Digitale Schule: Hausaufgaben & Flipped Classroom

LMSDer Schuldistrikt benutzte das Learning Management System Canvas. Von der Schulverwaltung wurden die Klassen für jeden Lehrer angelegt. Jeder Schüler hatte Zugang zu dieser Plattform über seine schuleigene E-mail-Adresse. Eltern konnten sich auf Wunsch als Beobachter zuschalten. Durch das System vergab der Lehrer/die Lehrerin Aufgaben, stellt Informationen und Lernmaterial bereit, sendete Rundschreiben via E-Mail an die SchülerInnen und sammelte deren digitale Arbeiten ein. Videos konnten für Flipped Learning direkt eingebunden werden.

Es gab auch die Möglichkeit, Tests durchzuführen, die dann automatisch ausgewertet wurden. Die Einführung des Programmes wurde durch stufenweises Training für die Lehrer begleitet und lief über zwei Jahre.

Andere Systeme, die von uns Lehrkräften benutzt wurden waren Edmodo und Google Classroom.