Digitale Schule: Technologie allein tut’s nicht

Veränderung
Vieles muss sich ändern. Technologie allein modernisiert das Lernen nicht!

Um das Lernerlebnis an die Anforderungen anzupassen, welche die Arbeitswelt des 21sten Jahrhunderts stellt, müssen Veränderungen an mehreren Stellen stattfinden. Die Anpassung des Lehrens und Lernens an die Bedürfnisse unserer Zeit und der Zukunft ist alleine durch die Ausgabe von digitalen Geräten an die Schüler nicht automatisch garantiert.

Dies erkannte man in McKinney (und vielen anderen Gemeinden) und sah auch die Notwendigkeit zur Veränderung auf Seiten des Lehrens als notwendig an; das Schlagwort war „student centered“. Der Schuldistrikt richtete die Fortbildung seiner LehrerInnen nach den Design-Prinzipien von Phillip Schlechty und den Ideen von Alan November aus. Durch hervorragende Innovatoren und Keynote Speakers wurden die LehrerInnen jedes Jahr auf die Mission und Vision des Distrikts „eingeschworen“ und wurde das gemeinsame Ziel definiert.

Alan November

Phil Schlechty